1. Dezember – Nationalfeiertag in Rumänien

Der 1. Dezember ist Nationalfeiertag in Rumänien ein ganz besonderer Tag, das Land feiert seinen Nationalfeiertag. Im Jahr 1918 fand an diesem Tag die Vereinigung zum Staate Großrumänien statt. Zuvor bestand das Königreich Rumänien aus…

Cozonac – der süße Hefesnack Rumäniens

Zu den traditionell süßen Gebäcken Rumäniens, aber auch Bulgariens gehört Cozonac. Vor allem zu Weihnachten, Ostern und Neujahr wird der Hefekuchen zubereitet und erinnert entfernt an den traditionellen Weihnachtskuchen Panettone aus Italien. Allerdings gibt es…

Telemea – Salzlakenkäse aus Rumänien

Rein optisch erinnert Telemea an Fetakäse, allerdings ist seine Konsistenz deutlich weicher. Es handelt sich um einen, überwiegend aus Schafmilch, hergestellten Salzlakenkäse, der als Traditionsspeise Rumäniens gilt. Im März 2016 wurde der Telemea de Ibăneşti,…

Paine de Casa – rumänisches Hausbrot

In Rumänien gehört Brot zu den wichtigsten Lebensmitteln. Gebacken wird hier nicht industriell, sondern in alten Kohle- und Holzbacköfen, auf die die Hausfrauen Rumäniens sehr stolz sind. Auch die klassischen Knethaken und Hilfsmittel, die Hierzulande…

Muraturi – eingelegtes Gemüse in Salzlake

Gemüse und Fleisch sind zwei der wichtigsten Bestandteile der rumänischen Küche. Doch nicht immer muss das Gemüse frisch gekocht werden. Eine beliebte Beilage, die in Salaten oder auch auf kalten Platten gereicht wird, ist Muraturi.…